aktuelles

 

🐾   das Hundehotel (pension) ist für Tagesgäste und Feriengäste geöffnet

🐾   das Hundetraining ist zur Zeit durch Coronamaßnahmen nur eingeschränkt möglich

 🐾  Betriebsferien 24.07.2021 bis 15.08.2021

bei Fragen rufen Sie mich bitte an oder senden mir eine Nachricht: 0160 4087501 

Über uns

Lisa%2520Tina_edited_edited.jpg
Vita Kerstin Quaas
 

In Wesel am Niederrhein geboren und im Oberbergischen aufgewachsen (KITA, Schule, Abitur).

Anschließend 6 Monate Work and Travel in Westafrika, nach meiner Rückkehr, inzwischen eingeschrieben bei der Humboldt Universität in Berlin, habe ich Vorträge zu meinen dort gesammelten Erfahrungen gehalten.

Parallel zum Studium der Kulturwissenschaften machte ich eine Tanzausbildung an der "Etage" in Berlin. Es folgten 4 Jahre Studium an der Tanz Akademie Tilburg NL mit dem Fachhochschul-Abschluss in darstellender Kunst, Bühnentanz und Choreographie.

Danach arbeitete ich 8 Jahre als Tänzerin und Choreographin des Jugendtanztheaters "De Liefde" in Amsterdam und als Dozentin für Tanztheater in Schulen, Tanzschulen, Behinderten Einrichtungen.

2019 habe ich eine Ausbildung als Bewegungspädagogin mit Diplom abgeschlossen.

Inzwischen bekam ich meinen ersten eigenen Hund Lisa, schnell erkannte ich, wenn der Hund und ich ein entspanntes Verhältnis haben wollten, dann muss ich zur Hundeschule. So wurde Schritt für Schritt aus Hobbie, Passion und Beruf.

 

Es folgten Weiterbildungen von 2004 bis 2008

  1. mit dem ersten eigenen Hund Lisa habe ich dreijährige Ausbildung zum geprüften Tellington Practitioner 1 für Hunde und Kleintiere gemacht mit Abschlussprüfung.

  2. es folgte die Zertifizierung zum geprüften Tellington Practitioner 1 für Hunde und Kleintiere. Seitdem gebe ich zahlreiche Seminare und Einzelarbeit in der Tellington TTouch Methode®.

  3. parallel dazu intensive Weiterbildung in der Stapcontact Methode von Klaas Wijnberg NL über den Zeitraum von 4 Jahren. Stapcontact ist eine Methode zur nonverbalen Kommunikation mit dem Hund.

  4. ebenfalls im gleichen Zeitraum die 3jährige SAM Ausbildung mit Abschluss. Dies ist eine Ausbildung zur Trainerin für Servicehund, Blindenführhund und Signalhund.

  5. bis heute permanente Weiterbildung in der Dummyarbeit. 
    Seitdem gebe ich Kurse in Antijagdtraining und Dummyarbeit als Beschäftigung für jegliche Hunderassen.

 

Aktive Berufserfahrung als Hundetrainerin seit 2004:

  1. fünfjährige Tätigkeit in der Hundeschule Teamwork Lindlar mit den Schwerpunkten Welpen Training, Junghunde- Erziehung, Beschäftigung, Tricktraining, DogDance und Dummyarbeit.

  2. Eröffnung des Trainings- und Ausbildungszentrums Landhaus Wehn

 

Die Tätigkeit der Hundetrainerin bedarf seit dem 01.08.2014 der behördlichen Zulassung.

Die Erlaubnis, gemäß §11 des Tierschutzgesetzes für dritte Hunde (Canis lupus f. familiaris) auszubilden oder die Ausbildung der Hunde durch den Tierhalter anzuleiten, wurde mir erteilt und ist zeitlich unbefristet.

 

2019            Die Erlaubnis gemäß §11 des Tierschutzgesetzes an meinem Wohnsitz befindliche Anlage „Landhaus Wehn“ gewerbsmäßig Hunde und Pferde in Form einer Hunde- / Pferdepension zu halten, wurde um weitere 5 Jahre verlängert.

Mit meinen Hunden Bazel und Lieven habe ich mir ganz bewusst zwei Retriever aus der jagdlichen Leistungszucht geholt, um meine eigene Fortbildung zum Dummy- und Antijagd-Training intensiv weiterzuführen.

Tina%20Hunde%2001_edited.jpg
Unsere Hunde
 
All my passion Blues best Bazel  gew. 22.09.2017
eine temperamentvolle Labrador Retriever Hündin
Prüfungen im DRC       APD-A 19.10.19 (1.Platz)
 
 
Golden Worker Keen of Lieven gew. 27.02.2020
ein selbstbewusster gelassener Goldenretriever Rüde
 
 
 
 
 
 
 
Paulchen
ein Schipperke, der seit Februar 2020 fester Bestandteil unseres Hundeteams ist.
 
Lisa%202005_edited.jpg
Dummies_klein.png
Lisa%20Sally_edited.jpg
Regenbogenbrücke
 
Lisa (1.08.2002 - 24.12.2016)
 
Ein Labrador/Dalmatiner Mischling, mein erster wirklich eigener Hund. Sie kam mit 8 Wochen zu mir, und was für ein Hund, richtig hübsch und temperamentvoll, man konnte ihr nichts übelnehmen. Aber, aber kapriziös, eigenwillig und ziemlich nervenaufreibend mit starkem Jagdtrieb und großem Arbeitswillen. 

Also was tun, schließlich war ich ja im Fultime Job berufstätig. 

Lisa und ich gingen in die Hundeschule, wir lernten viele Beschäftigungs-möglichkeiten kennen, wie Agility, dogdancing etc.

Unsere Passion wurde schließlich das Dummy und Antijagd Training. Sie war wirklich ein ganz außergewöhnlicher leistungsstarker Hund. 

Sally   (12.08.2002 - 09.07.2019)

Ein kleiner Border Collie, sie kam mit 9 Monaten zu uns, da sie bei der Vorbesitzerin nicht mehr gehalten werden konnte. Wir hatten ja ein paar Schafe auf unserem Hof, die könnte sie ja hüten, also gingen wir zu einer Trainerin, bei der sie eine Ausbildung bekommen sollte um Schafe zu hüten und zu treiben.

Das haben wir aber bald wieder aufgegeben, denn Dummy und Antijagd war für sie viel, viel attraktiver. 

 

 

 

Lisa und Sally

Meine beiden großen alten Damen,

ihr habt immer wieder Trainer/innen und Kursteilnehmer/innen durch euer Können, Durchhaltevermögen und Charme beeindruckt.

 
 
 
 
Leiko  (27.12.2005 - 27.04.2020)

Ein altdeutscher Hütehund, er kam als zweijähriger Rüde zu uns. Ein ganz treuer lieber Begleiter. Sein tägliches Highlight war, morgens die Pferde auf die Weide zu begleiten und abends wieder zurück in den Stall. Der Job mit den Schafen war für ihn ganz einfach, wenn die mal wieder ausgebrochen waren, schaute er sie nur an und sie gingen ganz schnell wieder auf ihre Wiese zurück.

Aber auch Dummytraining war für Leiko eine beliebte Beschäftigung.

Anschrift etc.

 
Kerstin Quaas
 
Wehn 31
51545 Waldbröl
Telefon: 02291 908851
Mobil.  : 0160 4087501
e-mail:  info@landhaus-wehn.de
Interessiert?
Gerne beantworte ich Fragen 
per Telefon SMS oder E-mail
Logo_Wehn_800x695_web98dpi_txt_transp_V2